Kaja - Körper Leben Bewusstsein

Beziehungen

Unsichtbare Bänder ziehen sich zwischen uns in Form von Beziehungen.

Sie erschaffen Verbindungen, Verbindlichkeiten, Zugehörigkeiten aber oft auch Abhängigkeiten und kreieren Enge, sowie das Gefühl von „muss“ und „soll“.

Von manchen Beziehungen können wir uns lösen, manche tragen wir aber ein Leben lang mit uns, auch wenn der Kontakt nicht mehr vorhanden ist.

Wir stehen manchmal wie vor einer Wand, kommen nicht weiter und werden wie ein Gummiband immer wieder zurückgezogen.

Das Sprichwort: „Aus den Augen, aus dem Sinn“, funktioniert hier nicht wirklich. Oft ist man nicht in der Lage, eine neue Beziehung einzugehen, weil weiterhin Verbindungen durch Gemeinsamkeiten, Erwartungen, Hoffnungen, ungelöste Konflikte und unausgesprochene Worte bestehen.

Dort wo die meisten Menschen sich mehr Freiheit in Beziehungen wünschen, sehnen sich andere Menschen danach eine Beziehung aufzubauen. Eine grundsätzliche Voraussetzung ist aber für alle die Erschaffung und die Pflege einer gesunden Beziehung zu sich selbst.

Wünschen Sie sich mehr Leichtigkeit in Beziehungen mit Freunden, Kollegen, Familie und vielleicht Ihrem Partner? Dann finden Sie bei KaJa Unterstützung.

Sagt die Seele zum Körper:
Sag du’s ihm. Auf mich hört er nicht!

(Ursprung unbekannt)