KAJA - Körper, Leben und Bewusstsein

Prägung

Die biologische Prägung ist ein individuelles Muster, das jeder von uns wie ein Brandzeichen trägt. Wir werden im Inneren und Äußeren nachhaltig beeinflusst durch die familiäre Vorgeschichte, Art der Erziehung, vorgelebte Werte, Lebensstandard, Kindheitserlebnisse, historische Vorbelastung, religiöse Orientierung sowie durch die gesellschaftliche und soziale Einstellung zum Leben.

Der Grundstein wird in der frühen Kindheit gelegt. Kinder lernen von ihrem Umfeld zu „Sein“ und erhalten so ihre persönliche Prägung von außen. Es sind Vorgänge sowie Prozesse im Gehirn, die alles speichern und die es ermöglichen sich leichter in dieser Realität anzupassen.

Schicht für Schicht wächst eine Kruste um unser wahres Inneres. Es entsteht ein Muster unseres Verstandes mit all den Glaubenssätzen nach denen wir leben und die wir als unsere Wahrheit definieren.
Wir versuchen glücklich und gesund zu sein, wollen dazu gehören, passen uns der Gesellschaft an und werden von einem unsichtbaren Programm gesteuert.

Es ist wie eine Festplatte mit Informationen, Abläufen, Strategien, Verhaltensweisen, Gedanken und Ansichten die für uns scheinbar mit dazu passenden Gefühlen verbunden sind.
Wobei uns die Art der Gefühle und deren Verbindung zu den gespeicherten Situationen ebenfalls gesellschaftlich vorprogrammiert wurde.

Diese Festplatte sowie der Umgang mit unseren Gefühlen ist veränderbar und neu programmierbar.

  • Sehnen Sie sich danach Ihre wahren Wünsche neu zu entdecken und diese zu verwirklichen?
  • Träumen Sie von dem Gefühl einer absolut inneren Freiheit und das Leben mehr aus dem Bauch heraus zu kreieren?

Mit der Umprogrammierung ergeben sich neue Möglichkeiten völlig außer Kontrolle zu sein und gleichzeitig mit einer Verbundenheit zu anderen Menschen ein Schöpfer der eigenen Realität zu sein.

Sagt die Seele zum Körper:
Sag du’s ihm. Auf mich hört er nicht!

(Ursprung unbekannt)